28. März 2013

RUMS # 13

Bei mir heute mit dem Untertitel 
*Back to School*

In wenigen Wochen werde ich für einige Monate wieder die Schulbank drücken, denn Stillstand ist bekanntlich Rückstand...

Also wird sich im Hause álaDin 
fort(aus-)gebildet :o)


Da war natürlich schnell klar, das ich eine passende Tasche benötige.
Geräumig,aber nicht riesig sollte sie sein.
Und ein Ordner (oder auch zwei) sollte hineinpassen plus allem Anderen,was "frau" so braucht.

Da kam für mich nur die Juniz in Frage...
Die Stoffauswahl hat ewig gedauert,aber mit Hilfe meiner Nähtreff-Mädels bin ich nun auch mit der Konstallation zufrieden!! 




Und weil für MICH... mit FoH und Milli,....ist klar,nech?





Eine kleine Milli an der Seite geht immer:
(ich schwöre: sie ist NICHT schief angenäht)





Bißchen Tüddelkram:





An der Rückseite noch ein großes Einsteckfach..
*huch*...noch ne Milli ;o)





An der Vorderseite drei Einschubfächer, welche verborgen unter der Taschenklappe sind:





Auch innen noch zwei Fächer für so Kleinigkeiten wie Handy und Notizbuch:





So...nun mache ich mal meine donnerstägliche Runde bei den anderen Weibsen ...
bei *RUMS*

Und wenn ihr Tip´s habt, was ich noch so alles brauche für den Schulalltag...dann nur her mit den Idee´n!!


Herz Euch feste
Eure Din

Schnittmuster "Juniz" von hier *klick*
Stickdatei von hier *klick*

25. März 2013

Fingerspiele ...

...kennt und liebt ja jedes Kind!

Und auch bei uns sind sie nun eingezogen..
Kleine Fingerpuppen namens 
"Pätschies". <-klick
Die großen Knuddeltiere hab ich Euch ja schon *hier* gezeigt.
Und in der letzten Woche sind dann nun die kleinen Brüder dazu entstanden.
Passgenau für jeden Finger einer Hand und in kürzester Zeit ITH- gestickt...
Beim Pupsi kamen und kommen sie super an...
Seht mal selbst:



Katze, Schwein, Maus, Eule und Hase:




"Tri-tra-trullala"




Und wenn ich frage: "Ist das der Daumen?", antwortet er: "Neiiiin, miau!"



Gedacht ist die Datei bereits für den kleinen Rahmen, aber wer den 13*18 - Rahmen hat, bekommt zeitgleich drei Stück gemacht!
Wir spielen noch ne Runde Himpelchen und Pimpelchen und freuen uns über die Sonne, die da draußen sich endlich blicken läßt!!

Herz Euch feste
Eure Din

21. März 2013

RUMS # 12

Oh,..., Junge!
Schon zum zwölften Mal Rums!!
Wahnsinn,Wahnsinn,Wahnsinn!!!

Und auch heute darf ich erneut was für mich zeigen.
"Wieder mal" ein Oberteil für mich. ;o)

Der Lieblingsmann hat zwar gesagt,ich soll doch mal was ganz anderes machen... Jaja. Aber immer kommt mir ein eues E-Book dazwischen!! *kicher*
Nächste Woche dann vielleicht !

Aber diesen Donnerstag zeig ich Euch mal was "schief gewickeltes" ...
Gewickelt ist es zwar nicht wirklich,aber es hat so ein wenig den Look dazu.

Eine "Elara" habe ich mir genäht. 
Aus meinen innigst geliebten *BloomyDreams*

Nun ist auch der letzte Rest verbraucht *heul*
(Aber von   Pamela gibt es ja die schon nächste Schandtat zu kaufen!!)




 "Elara" im Ganzen:




Hier sieht man die "Asymmetrie" doch ganz gut,gell:




Das Vorderteil wird mit einem Jerseystreifen eingefasst, der auch zeitgleich das Halsbündchen bildet:





Ich finde, es wirkt ein wenig wie ein Wickeloberteil:






Im Schnitt ist ein "Puffärmel" vorgegeben, das ist aber nicht so ganz meins, also habe ich es in der Schulter komplett gedehnt angenäht:






Ich finde die Farben äußerst genial:




Und um dem Schneetreiben da draußen vor der Tür zu entgehen, werde ich mir bei ner Kanne Kaffe, wie jeden Donnerstag, die anderen Weibsen bei
ansehen...


Herz Euch feste 
Eure Din


Schnittmuster "Elara" von hier *klick*

19. März 2013

Bon Voyage ....

 oder :


bienvenue à Paris !!!

Heißt es nun oder vielmehr gestern Abend schon für die Teenietochter. Dank eines Ferienprogrammes ist die werte Dame gestern Abend in den Bus gestiegen (mit gefühlten hundert anderen,aufgeregten Hühnern)..

Da war vorher schon klar, das es einer "Ausflugstasche" bedarf und weil es ja doch einige Stunden Fahrt bedeutet, gab es noch ein *Schmuse-Relax-Erinnerungs-Kissen* dazu.



Eine "Josipa" aus rotem Babycord kombinert mit Paisleymuster in braun,ebenso aus Cord:





Vorne und hinten bestickt mit der "Bonjour Paris"-Datei von huups..
Auf der Rückseite als verschließbare Einstecktasche für die wichtigen Dinge im Leben eines Mädchen´s
(I-pod,Handy,Wimperntusche):






Ein bißchen Tüddelkram und Zierstiche waren "erlaubt" :





Das Nackenkissen wird auf der Rückfahrt mit Unterschriften versehen, so das der Paris-Schriftzug Pflicht ist:






Ein kleiner Glückspilz darf nicht fehlen, finde ich:






Und das mein Herz mitfährt, versteht sich von alleine, oder??



Ich denke, ich werde nun losstiefeln und Blasenpflaster kaufen gehen!! *kicher*

Herz Euch feste
Eure Din




Schnittmuster Josipa von hier *klick*
Stickdatei Bonjour Paris von hier *klick*

15. März 2013

Pitsch-Patsch-PÄTSCHIES

Kleine Weggefährten,
Kuschelbegleiter
oder 
Tischkegeltiere...

Wir haben so viele Sachen ausprobiert...
Denn sie sind einfach zuckersüß!
Die Pätschies!!
Saskia hat sich mal wieder was ganz Süßes ausgedacht und aus meiner Maschine schlüpften 1,2,3,4 ... nein: 5 kleine Tierchen!




Sie sind hier schon ausgiebig getestet, bespielt und beknuddelt worden.
Maus, Hase, Katze, Schwein und Eule!!
Eine süßer als die Andere und ruckizucki
 ITH-gestickt!
*flüster*: Tolle Restverwertung!!

Ihr bekommt die Datei ab sofort hier *klick*
So als kleines Ostermitgebsel ideal,oder??


Ihr dürft weiter gespannt sein, die Saskia hat noch mehr in petto!! *kicher*


Herz Euch feste
Eure Din

Ratz-Fatz

sollte ein neues Outfit her....


Donnerstag früh um 06:55 steht die Tochter in der Küche mit dem Satz:
"Öhm, ich hab für morgen ja gar nichts zum Anziehen!!!"

Aha!!! *grrrr*
Mhhh, da wir ja vor ein paar Tagen bei Simone den schönen Batik-Jersey ergattert hatten, sollte es ne Leggins geben!

"Ist ja schnell gemacht", antworte ich!
Um 06:58 Uhr dann die TeenieTochter:
"Und was trag ich dazu???"

HimmelHerrGottNochMal!!!!

Naja, was macht man nicht alles möglich für so anspruchsvolle  Damen??
So hab ich mir gestern Abend Zeit genommen und ihr ne Kombi gezaubert ;o)

Und das ging wirklich so flink von der Nadel, das ich nach zwei Stunden (inkl. Aufräumen) damit fertig war!

Ich finde das Ergebnis echt gelungen!!!


Zum Lächeln eindeutig zu müde..oder ist das uncool??




Leggins (ohne SM):




longshirt,ärmellos:
(auch ohne SM)



Und weil ich mir dachte,das Bündchen zu babyhaft sind, hab ich´s mit der Ovi versäubert und einfach gesäumt:




Das Fledermaus-Shirt nach dem bewährten Daphne-Schnitt:


Ich glaube, sie ist ganz zufrieden damit, zumindest ist sie heute früh damit abgezwitschert ;o)


Und wie ich gestern schon erwähnte, mach ich mich jetzt an die Ausflugstasche für die werte Dame!!


Herz Euch feste
Eure Din




Schnittmuster Daphne von hier *klick*

Genug Taschen??

Die Worte "Taschen"; "genug" und "Frau" stehen nur dann in einem Satz, wenn ein "nie" darin vorkommt: ;o)

Taschen kann Frau NIE genug haben!


Diesmal ist mir (wieder) eine 
HoliHandBag aus der Maschine geschlüpft!
Ich habe sie ja hier schon für die Teenietochter genäht und auch schon die große LittleHolidayBag hat ihren Weg zu mir gefunden (zeig ich Euch aber auch noch)...

Die Stoffe bestehen diesmal aus tollem Paisley-Cord und rotem Babycord.
(alle bei der lieben Simone gekauft)  
Der äußere Taschenstreifen ist aus Kunstleder, dann kann man sie auch mal auf den Boden stellen ohne Angst vor Flecken zu haben ;o)

Ich lasse jetzt einfach mal Bilder sprechen:



von vorne:




Das Kunstleder:





Knöppkes mit Blömsche:




Gebammsel am Zipper.




Innentasche:




Und weil mir die Farbkombi so gut gefällt, gibt es noch eine Ausflugstasche für´s Töchterlein!!
Die muss ich aber erst noch zuschneiden!

Und ein großes Hallo an meine neuen Leser!!
Ich freu mich so, das ihr den Weg zu mir gefunden habt!!!

Herz Euch feste
Eure Din 

Schnittmuster HoliHandbag von hier: *klick*
Stoffe aus dem Lieblingsshop von hier: *klick*

14. März 2013

RUMS # 11

Hoppla!!!

Da sind wir schon wieder über die Mitte  der Woche hinaus!
Wo ist denn die Zeit geblieben? 
Wenn man erst tagelang einen Fieberzwerg hat, dann selber knapp 80 Stunden außer Gefecht gesetzt ist (Migräne ist und bleibt ein Blödmann!!), dann steht aufmal der Donnerstag vor der Tür...

Und ich kann wieder "rumsen":

Für mich habe ich mir das erste Frühlingsoberteil genäht. Eine Ballontunika aus wunderbarem Hilco- Sommersweat.

Der Schnitt ist von meiner Freundin Angela selber gezeichnet und so nenne ich ihn mal liebevoll "Angie" !!!

Im Moment natürlich noch mit Langarm-Shirt drunter, aber ich hoffe ja, das Frau Holle nun mal endich die Kissen ausgehen!
(Ob sie die Vorräte beim Möbelschweden aufgekauft hat? Ich denke,sie sollte dort Hausverbot bekommen)


Nun gut, am Wetter können wir ja nichts ändern, aber wir können es uns ja schon mal die Blümchen ins Haus holen.
In meinem Fall, dank mangelndem grünen Daumen, auf die Klamöttchen! ;o)


Meine neue Ballontunika:






Der winterlich Hüftspeck bleibt fein verborgen:







Mit Hamstertaschen (mal wieder,ich kann nicht mehr ohne):






Hier sieht man das tolle Muster vom Sweat:
Schade, das die Farben nicht so gut rüberkommen!




Davon nähe ich mir noch die Ein oder Andere!!!
Ich fühle mich tatsächlich sauwohl in meiner
*Angie* !!!


Und weil ich eben von der Teenietochter nen "Auftrag" bekam, ihr zu morgen nen Outfit zu nähen, werde ich gleich heute früh bei ner Tasse Kaffee mal schnüstern, was die anderen Weibsen sich so gewerkelt haben bei:

*RUMS* !!

Ich herz Euch feste
Eure Din

7. März 2013

RUMS # 10

Jawoll!!! Das erste Jubiläum bei 

Herzlichen Glückwunsch,liebe Muddi!!! 

Und auch ich bin das zehnte Mal dabei!
*AufDieSchulterKlopf*

Diese Woche hab ich mir etwas zum Entspannen, Relaxen, SeeleBaumelnlassen genäht.

Neben dem Nähen ist meine zweite Leidenschaft das Lesen... Am Liebsten natürlich mit hochgelegten Beinen auf dem Sofa. Doch nach ein oder fünf Stunden ( *g* ) bekommt man dann schon lange Arme. Und weil ich für den halben Bekanntschaftskreis schon Lesekissen genäht hatte, habe ich "RUMS" zum Anlass genommen, auch mal eines für MICH zu machen. 
Damit ich auch ja nicht wieder  auf die Idee komme,es zu verschenken, habe ich meinen wunderschönen Riley Blake angeschnitten!




Ein mit passendem Ornament und Styroporkugeln gefüllter "Sitzsack":






Die Buchhülle mit dem Streichelstöffchen:




Dort passen tatsächlich ALLE Buchformate hinein dank zusätzlichem Gummibändchen:





Mit Klettverschluß verrutscht es auch in Liegeposition auf keinen Fall:




Und weil es nicht nur meine Bücher bequem haben sollen, habe ich mir noch eine passende Nackenrolle genäht!



Und das "gefüllte" Mittelteil" ist schon alleine 60 cm breit!
Auch hier wieder die Ornament-Stickerei:


 *seufz*
nun ist er fast aufgebraucht, der schöne Stoff:





Und nun, wie jeden Donnerstag, gibt es hier noch nen Kännchen Kaffee für viele weitere Inspirationen der anderen Weibsen von 



Herz Euch feste
Eure Din



Schnittmuster "Lesekissen" : mein Eigenes *zwinker*
Stickdatei "Ornamente" von hier: *klick*

6. März 2013

Geschenke, Geschenke, Geschenke,.....

....sind in den letzten Tagen hier entstanden!

Eigentlich wollte ich ja noch viel, viel mehr schaffen,aber diese bescheidene Fieberwelle hat auch uns nicht verschont.
So ganz damit am Ende sind wir leider noch immer nicht, aber es ist Besserung in Sicht!

Also habe ich nur ein paar Kleinigkeiten genäht/gepimpt.
Aber nicht für uns, sondern mal zu Geburtstagen kleiner Mäuse!

Diese Ballontunika ist für meine kleine Zuckerschnecke entstanden.
FÜNF (! !!) wird sie schon, wo ist nur die Zeit geblieben? *schnüff*

Da es sich für mich als *KleineJungsMama* nicht lohnt, einen reinen Mädchenschnitt zu kaufen, habe ich ein bißchen experimentiert.
Man nehme die Ottobre 04/2011, daraus den Schnitt 28, bastel Hamstertaschen vom Danai und ein strammes Bündchen dran und staune über das Ergebnis *gg*







Und für den Lieblingsneffen und die Lieblingsnichte gab es auch noch das ein oder andere Teilchen.
Der kleine Mann ist vor wenigen Tagen auch ein Geburtstagskind gewesen.
Und so macht sich denn noch heute ein verspätetes  Geburtstagspäckchen auf die knapp 900 Kilometer weite Reise nach England! ;o)

Zufällig trägt er die gleiche Größe wie der Pupsi und so gibt es Tragebilder.

Schnitt Body "Finchen" ohne Höschenteil.





Und weil ich GeschwisterPartnerLook so entzückend finde, gab es noch für jeden ein gepimptes Täschchen dazu!




nun hoffen wir, das mit der Sonne auch die Genesung bei uns einzieht!

Herz Euch feste
Eure Din




Schnittmuster Finchen von hier: *klick*
Stickdateien "Himmelsstürmerin" von hier: *klick*
Stickdatei "Piratenbär" von hier: *klick*
Stickdatei "Geburtstagszahlen" von hier: *klick*